Quid Novum? Was gibts Neues?

Neuigkeiten aus der Fachschaft Latein

  • Schnuppernachmittag am 13.04.2018: Im neuen Jahr können sich Grundschüler bei unserem Schnuppernachmittag auch ganz konkret über Latein informieren. Neben vielen anderen Fächern und Lehrern wird es auch um Latein gehen. Einem Infostand und Schnupperstunden warten auf Euch :-) (Dezember 2017)
  • W-Seminar 2017/18: Im kommenden Schuljahr können die Schülerinnen und Schüler der dann neu beginnenden Oberstufe das lateinische W-Seminar „Gefährliche Leidenschaft“ bei Josef Kuske wählen. (November 2017)
  • Vortrag Latein am CPG: Am 18.10. 2017 hat Volker Berchtold, Seminarlehrer und Latein-, Griechisch- und Italienisch-Lehrer am Karlsgymnasium Pasing, die Fachschaft Latein mit den neuen Schulaufgabenrichtlinien des ab dem Schuljahr 2018/19 sukzessive in Kraft tretenden Lehrplanplus bekannt gemacht. Wir danken Herrn Berchtold für den sehr interessanten Nachmittag.  (Oktober 2017)
  • Jahrgangsstufentest der 7. und 9. Klassen: Am 16.10. 2017 wurde am CPG zum ersten Mal ein Jahrgangsstufentest Latein für die siebten und neunten Klassen durchgeführt. Es haben insgesamt  120 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. (Oktober 2017)
  • Personalia: Susanne Völk, die in den letzte Jahren unter anderem als Lehrkraft für Latein am CPG tätig war, hat an ein städtisches Gymnasium in München gewechselt. Wir danken Frau Völk für ihren sehr engagierten Einsatz am CPG und wünschen ihr alles Gute. (Oktober 2017)

LehrplanPLUS

Im Schuljahr 2018/19 wird für alle Schülerinnen und Schüler, die in der sechsten Klasse  mit Latein beginnen, der neue Lehrplanplus in Kraft treten. Im Moment steht die Entscheidung für ein neues Lehrwerk an.

 Allgemein lässt sich zu Lehrplanplus sagen:

  • Die Grundinhalte des Fachs wurden behutsam an die Erfordernisse unserer Zeit angepasst:
  • Im sprachlichen Bereich soll noch mehr als bisher auch auf analytische und reflektierende Kompetenzen der Schülerinnnen und Schüler geachtet werden.
  • Der Anteil an zu memorierenden Inhalten wurde weiter verkleinert und noch stärker als bisher an die Erfordernisse des Abiturs bzw. der Studiengänge, für die Latein relevant ist, angepasst.
  • Der fächerübergreifende Aspekt ist noch wichtiger geworden.

 

Das neue Kompetenz-Modell ‚Latein‘ sieht folgendermaßen aus:

Sie finden es zusammen mit dem neuen Fachprofil ‚Latein‘ unter:

http://www.lehrplanplus.bayern.de/fachprofil/gymnasium/latein.

Dort können Sie auch die neuen Jahrgangsstufen-Lehrpläne ansehen, zum Beispiel für die im nächsten Schuljahr beginnende 6. Klasse:

http://www.lehrplanplus.bayern.de/fachlehrplan/gymnasium/6/latein/2-fremdsprache.