Leseförderung

Die Lust der Jugendlichen am Lesen zu fördern und zu erhalten, liegt uns am CPG besonders am Herzen. Deshalb machen wir unseren Schülerinnen und Schülern ein breites Leseangebot über die verschiedenen Jahrgangsstufen hinweg:

 

o   5. Jahrgangsstufe: Lesekisten

Die fünften Klassen können für einzelne Unterrichtsstunden oder auch längere Projekte unsere Lesekisten ausleihen, die jeweils mit über 30 Büchern – darunter Romane, Sachbücher und auch Lexika – ausgestattet sind. Zudem arbeiten viele Deutschlehrkräfte an unserer Schule mit den Lesemappen: Darin sammeln die Schülerinnen und Schüler Zusammenfassungen und Kreativmaterial zu den gelesenen Texten. Viele Kolleginnen und Kollegen führen die Lesemappe in der sechsten Klasse fort.

 

o   6. Jahrgangsstufe: Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandles wird bei uns jährlich im Dezember ausgerichtet. Aus jeder sechsten Klasse wird die beste Vorleserin oder der beste Vorleser zum Schulentscheid eingeladen. Dabei gilt es, vor Publikum und Jury eine selbst gewählte Buchpassage und einen unbekannten Text möglichst fehlerfrei und in einer ansprechenden Interpretation vorzulesen. Der Schulsieger hat dann die Chance, sich über weitere Wettbewerbsrunden bis zum Bundesentscheid „vorzulesen“.

 

o   7. Jahrgangsstufe: Lesekoffer

Für die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse stehen mehrere reichlich bestückte Lesekoffer mit aktueller Jungendliteratur bereit, die für Intensivierungs- und Vertretungsstunden (auch anderer Fächer) zur Leseförderung genutzt werden können. 

 

o   Autorenlesung in wechselnden Jahrgangsstufen

In jedem Schuljahr organisieren wir eine Autorenlesung, bei der Autor/in und Werk für die Schüler unmittelbar erfahrbar werden. Meist besteht dabei auch die Möglichkeit, dem Gast Fragen zu seiner literarischen Tätigkeiten zu stellen. Um ein abwechslungsreiches Programm anzubieten, bemühen wir uns, Dichter mit den unterschiedlichsten Alterszielgruppen zu gewinnen, so dass im Wechsel Unter-, Mittel- und Oberstufe zu den Lesungen eingeladen werden können. Seit dem Schuljahr 2016/17 ist die Autorenlesung Teil des Literaturtags am CPG, an dem auch Schreibwerkstätten und weitere kreative Zugänge zu Literatur angeboten werden.  

 

o   Schulbibliothek

Unsere gut ausgestattete und regelmäßig geöffnete Schulbibliothek bietet ein breites Spektrum an Belletristik und Sachbüchern für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an. Eine gemütliche Leseecke lädt zum Schmökern ein, an den Computertischen kann recherchiert und gearbeitet werden.

 

o   „Mehr lesen – mehr verstehen“

Gemäß dem Leseförderungskonzept des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung unterstützen wir unsere Unterstufenschüler in der Festigung und Erweiterung ihrer Lesekompetenz, indem wir sie dazu motivieren, in jedem Schuljahr vier bis sechs Bücher neben der Klassenlektüre zu lesen, Inhalte zusammenzufassen und kreativ mit dem Gelesenen umzugehen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt! Bewährt hat sich hierfür die Anlage einer Lesemappe in der fünften Klasse. Zudem arbeiten wir eng mit anderen Fächern zusammen, um ein noch breiteres Leseangebot zu schaffen.

Mehr Informationen hierzu finden Sie unter www.leseforum.bayern.de/index.asp?MNav=3&SNDNav=2