6. Staffellauf der Unterstufe um den Weßlinger See am Dienstag, 08.10.2019

Dieser Wettbewerb, der auf Initiative des Elternbeirats im Rahmen von „KESCH“ (Kooperation Elternhaus-Schule) vor sechs Jahren ins Leben gerufen wurde, erfreut sich weiterhin zunehmender Beliebtheit! Daher konnten dieses Mal erneut Rekorde erzielt werden: insgesamt 50 (!!) Staffeln - d.h. 8 Staffeln mehr als im Vorjahr –  und davon 11 (!) reine Mädchenstaffeln

Wie sieht die Laufstrecke aus?

Es geht wie immer rund um den Weßlinger See, das heißt 2,2 Kilometer pro Schüler/-in über Kies und Wurzeln - und das mal acht, denn pro Staffel sind acht Aktive im Einsatz. Manche Klassen schickten sogar drei (!) Mannschaften auf den Weg, sodass dieses Jahr insgesamt 400 Läufer/-innen an den Start gingen.

Wer ist an der Organisation und Durchführung beteiligt?

Eine Veranstaltung dieser Größenordnung kann nur gelingen, wenn viele helfende Hände mit anpacken! Und auch hier gibt es ein sehr gut eigespieltes Team aus Eltern, Schulleitung und Lehrern, nicht zu vergessen das Technik- und das Sanitätsteam der Schule und nicht zuletzt: die Mitglieder der Fachschaft Sport!

Ja, und nichts ginge auch ohne die Schülerhelfer/-innen der Klassen 9a, 10b und 10c, die sich als Streckenposten, Betreuer der Mannschaften und Helfer beim Zieleinlauf in jeder Hinsicht bestens bewährt haben und für die „Kleinen“ ein tolles Vorbild waren. Hervorzuheben ist auch die Gemeinde Weßling sowie die Pfarrgemeinde Christkönig, ohne deren Genehmigung bzw. Gastfreundschaft die Veranstaltung gar nicht erst möglich gewesen wär.

In den Dank einbezogen muss vor allem auch der Wettergott, der uns – zwischen zwei massiven Regentiefs – einen kühlen, aber überwiegend trockenen Herbsttag gönnte.

Wer waren nun die besten Staffeln?

Bei der Siegerehrung wurden die besten Mannschaften der folgenden Kategorien geehrt: „Jungenstaffel“, „Mädchenstaffel“ und „Mixed-Staffel“. Der Gerechtigkeit halber wurde auch die „beste Mannschaft der 5. Jahrgangsstufe“ gesondert gewürdigt. Alle Bestenstaffeln erhielten als Ehrenpreis ein Staffellauf-T-Shirt, die jeweils Zweit- und Drittplatzierten einen Trostpreis.

Als besonders erfreulich hervorzuheben war in diesem Jahr wieder, dass …

  • ... bei allen Beteiligten Rücksichtnahme und Fairness ganz groß geschrieben waren,
  • ... auch die „Nichtaktiven“ ihr Bestes gaben, um ihre Klassenenkameradinnen und -kameraden anzufeuern,
  • ... 3 reine Mädchen-Staffel mehr als im Vorjahr angetreten sind,
  • ... eine Jungenstaffel der 5. Jahrgangsstufe (!) in direkter Konkurrenz mit den Älteren den 3. Platz erreicht hat, und die Mädchen sogar den 2. Platz (!!)

Schade war aber wieder einmal, dass …

…es keine Lehrer-Eltern-Staffel gab, an der sich auch unser Schulleiter, Herr Meyer, wieder gern beteiligt hätte. Naja, vielleicht gibt es die „Extra-Oldie-Staffel“ ja im nächsten Jahr!!???

Die Statistik im Einzelnen/Ergebnisse:

  •  „Mixed-Staffel“: 26x
  •  „Jungen-Staffel“: 13x
  • „Mädchen-Staffel“: 11x = insg. 50 Staffeln
Kategorie: Platz 1 Platz 2 Platz3
Mixed 7f (64) 1:12,36 h 7d (58) 1:14,06 h 7b (54) 1:15,45 h
Jungen 6a (25) 1:11,23 h 7e (61) 1:13,25 h 5b (!) (04) 1:15,04 h
Mädchen 6b (29) 1:22,18 h 5b (05) 1:27,27 h 7f (65) 1:27,45 h
schnellste 5.Klasse Klasse 5b (04) 1:15,04 h