ASGON rockt das CPG

Das Konzert in der schuleigenen Aula am Donnerstagabend, 02.02.2017 war ein großer Erfolg. Die mehr als zufriedenen Besucher des Konzerts der Schulband ASGON erlebten eine eineinhalb Stunden lange Reise quer durch die heutige Rockmusik: Another Brick in the Wall (Pink Floyd), Zombie (The Cranberries), For Whom the Bell Tolls (Metallica), Orgasmatron (Motörhead), Refuse/Resist (Sepultura), Kryptonite (3 Doors Down), Seven Nation Army (The White Stripes), Transilvaninan Hunger (Darkthrone), Funeral Fog (Mayhem).

Die Schulband „Asgon“ des Christoph-Probst-Gymnasiums Gilching wurde im Jahr 2008 unter der Leitung von Dr. Christoph Hahn gegründet. Gespielt wird eine große Bandbreite von Stilen – von Rock bis hin zu Metal. So werden bekannte Stücke, beispielsweise von Amy Macdonald, The Cranberries, Jethro Tull, Metallica, Motörhead oder Pink Floyd, gecovert – es werden aber auch extremere Spielarten des Heavy Metal mit Kehlkopfgesangstechniken (sog. Black-/Death-Metal), aber auch klassischer Rock’n’Roll in das Programm aufgenommen. Neben Coverversionen werden auch eigene Stücke für das Programm komponiert.

Aktuell spielen folgende Schüler in der Band:

Magdalena Sidiropoulou (5. Klasse, Gesang)

Selina Deschauer (10. Klasse, Gesang)

Clemens Hagemann (10. Klasse, Gitarre, Schlagzeug)

Julia Ziegelschmid (Q11, Gesang – Growls & Screams)

Hendrik Hagen (Q12., Gesang – Growls)

Christopher Patton (Q12, Keyboard, Gesang)

Dominik Slezina (Q12, Gitarre)

Johannes Werner (Q12, Schlagzeug)

Leitung der Schulband: Dr. Christoph Hahn (E-Bass, Gesang – Growls & Screams)

Der nächste Auftritt findet am 7. Juli 2017 im Rahmen des großen Sommerfests des Christoph-Probst-Gymnasiums open air statt.

Dr. Christoph Hahn/Dr. Eva Weingandt